Sap fehler beim herunterladen von hinweis

Um zu bestätigen, ob ein SAP-Hinweis digital signiert wurde oder nicht, müssen Sie dieses Verfahren befolgen. Wenn ein SAP-Hinweis heruntergeladen und implementiert wird, registriert er ein Protokoll, das vom Benutzer eingesehen werden kann. Wählen Sie in Transaktion SNOTE die Notiz aus, die Sie interessieren. Wählen Sie dann die Protokolltaste oben auf dem Bildschirm aus (oder drücken Sie Alt+Umschalt+F5). Nur um diese Idee deutlich zu machen, hier ist ein Screenshot von SNOTE, wo Sie die Log-Taste auswählen müssen: Alternativ, wenn die Notiz bereits auf Ihrem System vorhanden ist und Sie sicherstellen möchten, dass Sie die neueste Version haben, klicken Sie einfach auf das Download-Symbol der neuesten Version und geben Sie die Notiznummer ein. Laden Sie die Notiz mit SNOTE Note 1 in das ABAP-System von SAP NetWeaver hoch: Die meisten der in den Schritten 1-10 genannten Korrekturen gelten für SAP_BASIS 752 oder niedriger. Für SAP_BASIS 753 oder höher sind die Korrekturen bereits integriert und werden bei der Ausführung des Berichts abgeschlossen angezeigt. Der SAP-Hinweis wird nun im Arbeitsvorrat des Notizassistenten angezeigt. Das Aktivieren dieser Funktion erfordert mehrere Schritte für die Notenimplementierung und -konfiguration. Um diese Arbeit zu vereinfachen, hat SAP die Anmerkung 2836302 – Automatisierte geführte Schritte zum Aktivieren des Notizassistenten für TCI und digital signierte SAP-Notizen veröffentlicht. Durch implementieren Sie den Bericht RCWB_TCI_DIGITSIGN_AUTOMATION in Ihrem System, der Sie durch die Schritte führt, die SNOTE sowohl für digital signierte Notizen als auch für transportbasierte Korrekturanweisungen (TCI) aktivieren. Der Hinweis enthält auch einen PDF-Leitfaden als Anhang, der detaillierte Informationen über die Verwendung des Berichts und die verschiedenen ausgeführten Aktionen enthält.

Um den manuellen Aufwand zu reduzieren, hat SAP diese Schritte in einer Aufgabenliste automatisiert, um den Notizassistenten für TCI zu aktivieren und anschließend die Pakete für den Download von Notizen zu nutzen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Notiz gelesen haben. Einige Notizen kommen mit manuellen Schritten, die nicht von SNOTE ausgeführt werden (ja, im Gespräch mit Ihnen, BASIS Kerl mit 15 Jahren Erfahrung). Wenn Sie die Notiz gelesen haben und mögliche manuelle Schritte kennen, klicken Sie auf Ja. Wenn Sie mit der Implementierung der Notiz beginnen, versucht SNOTE zu überprüfen, ob eine neuere Version online verfügbar ist. Dies führt zu einer Fehlermeldung: Keine RFC-Verbindung. Offensichtlich, das ist, warum ich die Notiz heruntergeladen. Was nun? Ich habe den ABAP Download Service auf dem Solution Manager (7.2 SPS09) konfiguriert. Ich habe ein Satellitensystem konfiguriert – NetWeaver 7.31, um den Download-Service zu verwenden. Dafür habe ich eine RFC-Typ-3-Verbindung zum Solman erstellt. Wenn ich versuche, eine SAP-Notiz herunterzuladen, heißt es einfach : Download Service konnte die SAP-Notiz nicht herunterladen. Nun, was für eine beschreibende Fehlermeldung !!!!!! Was fehlt mir ? Vermisse ich etwas in der Konfiguration ? So diagnostizieren Sie diese ?!? Wie kann ich den Download-Service überprüfen? Ich habe das ganze Internet ausgegraben – kein Wort darüber !!! OSS Note-Implementierung mit dem SAP-Notizassistenten SNOTE Dies ist erforderlich, um sie als Download-Service-Anwendung zu definieren.

Dies kann das gleiche System sein, in dem der Notenassistent verwendet wird, oder ein separates System. Hinweis: Wenn das ABAP-System über SAP_BASIS s=700 verfügt, implementieren Sie einzelne Notizen, da TCI nicht funktioniert.